LEAN Management

Der Hauptgedanke des Lean Managements und der Lean Produktion befasst sich mit zukunftsorientierten Maßnahmen zum Zwecke der Eliminierung von Verschwendungen und der Einsparung von Zeit, Kosten und Ressourcen.  Die „Verschlankung“ von Prozessen hat zur Folge, dass Durchlaufzeiten verkürzt werden und Produktionsstückkosten sinken. Gleichzeitig werden Produktionsprozesse optimiert und präzisiert, sodass eine gewünschte Effizienzsteigerung eintritt.

Mithilfe von Wertstrom- und Potenzialanalysen zeigen wir den aktuellen IST-Zustand der Produktionsstätte auf und erklären anhand vorab durchgeführter Multimomentstudien genauer, an welchen Stellen Verschwendungspotentiale bestehen. Infolgedessen werden die erforderlichen Handlungsbedarfe und Prioritäten bestimmt. Für die Umsetzung nach dem Lean-Gedanken werden projekt- und kundenbezogene Prozessoptimierungsmethoden wie Kanban, Milkrun, SMED, 5A/5S, KVP u.a. eingeleitet, sodass der Weg für eine vernetzte, transparente und schlanke Produktion geebnet ist.

Neben den planerischen Leistungen unterstützen wir Sie ebenfalls bei der Einführung und Begleitung eines Shopfloor-Managements in Ihrem Produktionsbetrieb.

Ihre Ziele

  • Beseitigung nicht wertschöpfender Tätigkeiten
  • Schlanke Produktionsprozesse
  • Reduzierung von Suchaufwänden in der Produktion
  • Kanban-gesteuerte Prozesse
  • Vermeidung von Überbeständen

Unsere Leistungen

  • Potentialanalyse (MM-Studie)
  • Produktionssteuerung nach dem Pull-Prinzip
  • Gestaltung Ihrer Produktionssteuerung nach dem Kanban- oder Conwip-Prinzip
  • Rüstzeitoptimierung (SMED)
  • Einführung eines Shopfloor-Managements